Ich bin Felix und studiere Technik-Journalismus an der Technischen Hochschule Nürnberg.
Seit ich ca 14 Jahre alt bin schraube und bastle ich an verschiedensten motorisierten Gefährten. Angefangen hat das mit Mofas. An einer Hercules Prima 5s und später dann noch an einer Solo 712.  Zwischendrin war dann noch das ein oder andere günstigst gekaufte Schlachtmofa. Von einem Nachbarn bekam ich dann ein Zündapp C50 Sport geschenkt. Der Ursprüngliche Plan war dieses Moped aufzubauen und dann mit 17 zu fahren. Leider war der Zustand zu schlecht und deswegen habe ich die Zündapp verkauft und  mir von dem Erlös eine Simson Kr51/1 gekauft. Eher bekannt als Simson Schwalbe. Die Schwalbe befand sich dann zwei Jahre in meinem Besitz, bis ich sie als Benz-Finanzierung verkauft habe. Durch glückliche Umstände bin ich mit ungefähr 17 an eine Honda CB50 gekommen. Diese befindet sich auch noch in meinem Besitz und seit kurzem habe ich mich auf dem Gedanken festgefahren, das Gefährt wieder auf die Straße zu bringen.

Das Herzstück dieses Blogs ist mein Mercedes 190e aus dem Jahr 1988, welchen ich selbst warte und repariere. Diesen habe ich im Mai 2015 während meinem Abi gekauft. Er war nicht perfekt und ist es immer noch nicht. Aber nahe dran. Natürlich gibt es Kleinigkeiten die mal mehr, mal weniger nerven, aber letzten Endes ist der alte Benz doch sehr treu und zuverlässig. Mein Ziel ist es, das Auto bis er ein H-Kennzeichen hat, was im Sommer 2019 soweit sein sollte, zu behalten und erhalten.

Vielleicht kommt aber auch alles anders. Das wird die Zeit zeigen.

945total visits,3visits today